Herzlich Willkommen – endlich geht es los!

Seit einiger Zeit habe ich wirklich meinen Zugang zur Fotografie gefunden und habe mehr als Spaß daran. Somit war es für mich als Blogger auch logisch, gewisse Sachen für andere nieder zu schreiben, zu testen, zu empfehlen und vor zu stellen. Damals habe ich für diesen Zweck einen Tumblr-Blog gehabt. Soweit auch ganz gut. Mittlerweile reicht mir das aber nicht mehr. Ich wollte der Sache meinen eigenen Stempel und meine eigenen Ideen aufdrücken und dazu bot sich nun mal eine anständige Domain mit ner ordentlichen Wortpresse an. In diesem Zusammenhang sei auch noch mal Franziska Sporrer, Charles Engelken und René Hesse gedankt, ohne die dieses Projekt wohl im Sande verlaufen wäre. Was erwartet euch nun auf www.blendstufe.de ?

Auf www.blendstufe.de wird euch in nächster Zeit einiges erwarten. Vom Fotoprojekt, über Gastbeiträge zu diversen Techniken, über Tests und Reviews bis hin zu Tips und Tricks wird es hier alles geben, was das ambitionierte Amateur-Fotografenherz begehrt. Den ein oder anderen guten Beitrag aus dem Tumblr-Stream werdet ihr natürlich auch hier nochmal wieder finden, aber verbessert um meinen aktuellen Lern-Wissensstand. Ich freue mich auf euch als Leser und auf die Zukunft mit diesem, meinen Blog! Ihr findet blendstufe.de natürlich außerdem auf Google+, Twitter und Facebook. Genug geschwafelt, heute Abend gibts den ersten richtigen Post. Freut euch mit mir darauf!

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist