„Creative Shooting“ – Live am Set mit zwei Verrückten [Gewinnspiel]

Selten gab es eine Trainings-DVD, bei der man gleichzeitig Lachen und lernen konnte. Aber wer die zwei Fotoprofis Alexander Heinrichs und Matthias Schwaighofer nur ein wenig kennt weiss, neben ordentlich Know-How und einer dicken Ladung Kreativität, besitzen diese Zwei Kollegen vor allem eines: Humor. Das besondere dabei ist aber, dass die Jungs vor allem aber auch über sich selbst lachen können. Ich habe mir ihr neustes Blitzdings geschnappt und es mir für euch angesehen. Die Scheibe gibt es im Anschluss an die Rezension auch zu gewinnen 😉

Damit ihr aber vor meiner Rezension auch seht, was ihr für euer Geld alles bekommt gibt es den Trailer zum anschauen und ablachen schon vorab. Es sei dennoch schon so viel verraten: die zwei können auch ernst. Ich habe mir von der DVD vor allem eines erwartet, Anregung und Inspiration für ein paar kreative Bildideen, Anleitung zum Lichtsetup und das ganze wenn möglich noch mit minimalsten Mitteln, denn nicht jeder hat ein Studio im „Heinrichs-Format“ zur Verfügung. Nun denn, Rolle ab!

Für 49,90 €uro bekommt ihr folgende Inhalte vermittelt:

  • Der Foto-Talk – Was gehört zu einem guten Shooting
  • Für alle Fälle gerüstet – Technik und Equipment
  • Für eine handvoll Pulver – Farbenfrohe Holi-Shootings
  • „Der Berg ruft!“ – Fashion Shooting am Felsmassiv
  • Fashion, Wind und Wetter – Das Shooting am Flugplatz
  • Der grüne Rambo – Hollywood-Shooting im Gewächshaus
  • Wenn Models fliegen lernen – Levitationsshootings
  • Die Familie Banane – Selbstportrait im Endzeit-Look

 
Ihr könnt schon an den Kapiteln erkennen, dass sich das Wort „anders“ wie ein roter Faden durch dieses Training zieht und auch ich selbst empfand es Kapitel für Kapitel einfach nur als ein bischen anders. Natürlich durchaus im positiven Sinne. Sehr gut finde ich vor allem dass die beiden Fotografen und Trainer dem Zuschauer vermitteln, dass es eigentlich kein Foto gibt, was noch nicht fotografiert worden ist. Es wird immer wieder Ähnlichkeiten, Kopien und Nachahmungen geben, das ist aber nichts schlimmes, sofern man es schafft dem Bild seinen eigenen Stempel aufzudrücken. Dabei erklären Alex und Matthias, wie man ein Shooting von Null auf Hundert durchführt. Von der Idee des Bildes, über die Planungen und Vorbereitung, das Team, die nötige Technik, das Setup, die Nachbearbeitung und die Präsentation. Nach diesen eher Einstiegsorienterten Informationen, welche die beiden in einer Art Talk-Runde vermitteln, kommen konkrete Bildideen und die Anleitung, wie ihr zum Ergebnis kommt. Die Kombination der beiden Trainer erweist sich hier als absoluten Mehrwert für den Zuschauer. Denn die beiden doch unterschiedlichen Typen haben beide eine eigene Art des Fotografierens und des Arbeitens und dennoch gibt jeder von ihnen Tipps, Hinweise und Ideen, aus denen sich der Zuschauer reichhaltig bedienen kann. Sei es bei der Wahl der Technik, bei der Wahl der Perspektive oder bei der Wahl der Hintergründe oder Bildlooks, ihr bekommt massig Tipps und Tricks mit auf euren Weg.

Nach der Talkrunde, mit teilweise wilden Kameraschnitten, geht es ans eingemachte. Von Preisen für Bildern, über Modelverträge hin zur rechtlichen Seite an diversen Bildern, das Training richtet sich sowohl an die reinen Hobby-Fotografen als auch an die, welche mit ihrem Hobby künftig den einen oder anderen €uro verdienen möchte. Nach den Einführungen in die Technik, bei welchen ihr richtig gute Licht-Setups an die Hand bekommt, verschiedene Lichtformer, Brennweiten und Lichtquellen kennen lernt, kommen die konkreten Bildideen und deren Umsetzungen. Ein Holi-Shooting mit vielen Farmen und tolle Composings wie bei der Familie Banane gibt es richtig satt. Dabei gehen die Trainer mit euch vom Anfang bis zum Ende durch die Shootings und erklären euch, warum, was, wie und womit. So soll es sein und so hat auch mir es Spaß gemacht beim Zusehen und Mitarbeiten.

Creative Shooting - Live am Set mit den Foto-Profis (Galileo Design)

Price: EUR 49,90

4.2 von 5 Sternen (23 customer reviews)

7 used & new available from EUR 38,86

Fazit
Das „Creative Shooting“-Training trägt seinen Namen zu recht, viele der gezeigten Bilder sind anders und haben etwas, was ein direktes „das will ich nachmachen“ Gefühl auslöst. Die DVD ist mit einer Spielzeit von 10 Stunden definitiv ihr Geld wert und ich kann sie vor allem denjenigen unter euch nahelegen, die sehr viel und oft Menschen fotografieren. Für Naturfotografen, Tierfotografen oder Landschaftsfotografen ist diese DVD zwar durchaus unterhaltsam, aber sie berührt insbesondere den Bereich People-Fotografie. Ein kleiner Kritikpunkt ist allerdings auch noch da, wenngleich er nicht besonders schwer wiegt. Die beiden Fotografen nutzen durchaus ihr Equipment, welches sich, zum Beispiel bei Matthias Porty-Blitz auch gern bei höheren Beträgen bewegt. Es wäre mir lieb gewesen, wenn die zwei Jungs die Hälfte ihrer Bilder mit Low-Budget-Equipment angefertigt hätten um auch zu zeigen, dass das Foto durch den Fotografen entsteht und nicht allein durch die Technik dahinter. Was mir wiederrum absolut positiv aufgefallen ist, ist die Harmonie der Trainer und der Spaß bei der Arbeit, der den beiden bis zu mir beim Anschauen anzumerken ist. Auch wenn die beiden auf dem Cover die harten „Shooter in Black“ miemen, die Zwei führen einfach sympathisch und informativ durch die Sessions. Danke dafür, das war ein richtiges Vergnügen. Die eine oder andere Bildidee werde ich mit Sicherheit mal versuchen zu kopieren, insbesondere das Holi-Shooting fand ich dafür richtig anregend.

Gewinnspiel
An die Geizhälse unter euch habe ich natürlich auch gedacht 😛
Ihr könnt „Creative Shooting“ hier einmal für euch abstauben. Voraussetzung dafür ist zum einen eine Versandanschrift in Deutschland, jeweils ein Like für Matthias und Alex (sofern ihr einen Facebook-Account habt), sowie einen Kommentar unter diesem Artikel, in welchem ihr mir erklärt, warum gerade ihr „Creative Shooting“ haben wollt. Es gibt keine falschen Antworten, aber die Aufgabenstellung soll gelöst werden, der Gewinner wird via random.org ermittelt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 08.12.2013 um 19:00 Uhr. Viel Glück!

Update

Random.org hat entschieden und der Gewinner/ die Gewinnerin wird gleich von mir eine Mail erhalten. Herzlichen Glückwunsch geht also an Frederiecke Tesch!

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist