Tooltip: RAW-Vorschaubilder im Windows-Explorer

Microsoft Kamera-Codec-Pack

Microsoft Kamera-Codec-Pack

Wer seine Bilder im RAW-Format aufnimmt, der entwickelt seine Fotos mit einer entsprechenden Software. Nach dem Entwickeln kommt da meistens ein JPG oder ähnliches heraus. Diese kann man dann bequem im Windows-Explorer betrachten. Bei RAW-Fotos ist dies so ohne weiteres nicht möglich. Unser Leser Lumpi2k hat mir da bei unserem Gewinnspiel zur Lightroom-Training DVD, welches bis zum 11.06.2012 lief, einen tollen Tip hinterlassen. Das Microsoft Kamera-Codec-Pack bringt eine native Unterstützung für diverse Rohdatenbildformate diverser Kamerahersteller auf euren Rechner. Somit könnt ihr euch auch ohne eure Foto-Entwicklungssoftware die Bilder im Explorer anzeigen lassen. Welche Modelle das genau sind, findet ihr auf der Downloadseite (siehe unten!) Das kann hier und da ganz nützlich sein und so sage ich: Danke für den Tip!

Hier geht es zum Download bei Microsoft: Click Me!

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist

Ein Pingback