Firmwareupdate: Die Nikon D800 erhält Verbesserungen

Nikon D800 Firmware Update

Nikon D800 Firmware Update

Die Nikon D800 ist noch nicht all zu lang auf dem Markt und ihr habt hier auch schon ein paar Sachen zu dieser tollen Vollformat-Kamera gelesen. Nun erhält die D800 ein Firmwareupdate auf Version 1.006. Ein richtig großes Update scheint es aber nicht zu sein, die Firmware wird lediglich hinsichtlich der Verzeichnungskorrekturdaten verbessert. So kann die D800 bei den unterstützten Objektiven die Verzeichnungskorrekturdaten nutzen um Verzeichnungen zu minimieren. Eine komplette Liste aller unterstützten Objektive und den Download findet ihr hier bei NIKON

via

Astronaut bei der NASA müsste man sein

Ja, einmal Astronaut sein, davon träumen viele Kinder. Egal ob klein ob groß, wer würde nicht gerne einmal den unglaublichen Ausblick auf der ISS genießen wollen? Bei Fotografen dürfte dieser Drang wohl noch größer sein, denn was ließe sich nicht alles an atemberaubenden Fotos machen, mit der richtigen Ausrüstung in einer Raumkapsel. NASA-Astronaut Don Petti hat das Glück, von dem viele Träumen. Ihr seht ihn oben im Bild mit seiner riesigen NIKON-Ausrüstung. Aber die fliegt er nicht nur im All spazieren sondern er macht auch Bilder damit, welche, einmal gesehen, sich für immer in mein Fotografenherz gebrannt haben. Schlichtweg und einfach – WOW!

Seht selbst: Click Me!

Dazu hat Blog-Kollege Oliver von Instablog noch das passende Video gefunden. Bitte sehr:

Ich kann mich an diesen Bildern gar nicht satt sehen und würde nur zu gerne mal von Don erklärt bekommen, wie er solche Bilder macht. Mal ganz von den Kosten und Möglichkeiten die man selbst hat abgesehen, das ist so ziemlich das coolste was man auf oder über diesem Planeten mit seiner Ausrüstung fotografieren kann. Habt ihr auch einen speziellen Foto-Wunsch? Was wolltet ihr schon immer mal vor die Linse bekommen? Was würdet ihr tun, wenn ihr ein endlos scheinendes Budget hättet?

via

Kostenloses Webinar: Augenretusche in Photoshop (deutsch)

Closer to the eye

Closer to the eye

Einen ganz besonderen Leckerbissen sponsert euch Manfrotto da, ein kostenloses Webinar für Photoshop-Praxis. Der Profi Thomas Reimann zeigt euch seine Tipps und Tricks für eine Augenretusche mit Photoshop, vom Straffen der Augenpartie bis hin zur Änderung der Augenfarbe. Das ganze natürlich in Deutsch! Das Webinar findet am Mittwoche, den 04.07.2012 um 19:00 Uhr statt und dauert in etwa eine Stunde. Hier gehts zur Anmeldung: Click me! Wer von euch nimmt teil und was interessiert euch besonders?

via

Die Nikon D7000 im ausführlichen Review

Nikon D7000 (Photo by Tobias)

Nikon D7000 (Photo by Tobias)

Mein Freund und Blog-Kollege Tobias hat sich vor kurzem die Nikon D7000 gegönnt und einen sehr ausführlichen Bericht darüber verfasst, den ihr euch auf jeden Fall zu Gemüte führen solltet. Tobias ist semi-professioneller Fotograf. Das heißt er macht Fotos am liebsten Privat, hat aber durchaus auch Auftragsarbeit. In seinem Review beleuchtet er sowohl die Fotografie, die Funktionen und das Handling der D7000, als auch die Videofunktion. Diese ist für mich an einer DSLR mittlerweile essentiell geworden, aufgrund meiner vielen Video-Reviews. Natürlich gibt es im Review auch eine schicke Galerie mit Beispielfotos der D7000.

Zu Tobias Artikel geht es hier entlang, viel Spaß beim Lesen und Danke an den Autor für einen tollen Bericht!

Konzept: Kamera wird nur mit dem Auge bedient

Es ist eines der genialsten Konzepte das ich bislang für eine Kamera gesehen habe. So sehr mich die Lytro-Kamera auch begeistert hat, sie bleibt nach eingehender Begutachtung kein wirklicher Ersatz für eine DSLR oder die „Immderdabei“-Kamera am iPhone. Anders dagegen ist das Konzept der „Iris“-Kamera. Sie soll eine Kamera werden, die sich allein mit dem Auge bedienen lässt. Zoomen, scharf stellen, Auslösen, das alles macht euer Auge an dieser Objektiv-Ähnlichen Kamera. Dazu soll die Kamera fotografierte Personen und Objekte erkennen, Taggen können und die Bilder via WLan auf den heimischen Rechner spielen können. Ein sehr interessantes Konzept, bei dem ich sich natürlich aber als erstes die Frage nach der Bildqualität stellt. Diese wird von der Designerin Mimi Zou leider nicht wirklich beantwortet. Auf einen Prototyp wäre ich natürlich gespannt, denn schließlich bedarf es bei jeder großen Entwicklung eines Konzepts. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, wie das ganze gehen soll, gibt es hier noch das passende Video dazu.


Was sagt ihr dazu? Top oder Flop?

via

Review: Rollei Teleobjektiv für das iPhone

Rollei 12x Teleobjektiv für das iPhone

Rollei 12x Teleobjektiv für das iPhone

Erst vor kurzem habe ich euch das Fisheye-Objektiv für das iPhone vorgestellt, welches mir wirklich viel Spaß bereitet hat. Heute schicke ich ein weiteres Objektiv von Rollei in den Einsatz. Das 12x – Teleobjektiv kommt, wie auch das Fisheye-Objektiv mit zwei Cases für das iPhone 4 und iPhone 4s sowie für das iPhone 3Gs. An das Case kann man dann bequem das Wechselobjektiv aufschrauben. Dazu gibt es, aufgrund der Größte des Teleobjektives eine Stativschelle, ein Stativ sowie Tasche, Objektivdeckel und Reinigungstuch in der Packung. Von Stabilität kann man leider bei dem Stativ nicht sprechen. Um dem iPhone wirklich einen festen Stand samt Objektiv zu bescheren, nehme ich ein Mini-Dreibein von Hama, denn anders habe ich etwas Angst um die ganze Konstruktion.

Weiterlesen

Foto für euch: Tomate oder Hagebutte?

Na, was gibt es hier zu sehen? Eine junge Tomatenpflanze oder doch eine Hagebutte? Wer es errät hat meine Bewunderung sicher, ebenso wie einen kräftigen virtuellen Händedruck :)

Tomate oder Hagebutte?

Tomate oder Hagebutte?

Das zarte Pflänzchen gibts hier noch in höherer Auflösung.

Google+ Clicktipp: Mattias Willis

Man könnte dem Namen nach vermuten, er wäre der kleine Bruder von Bruce Willis, doch dem ist nicht ganz so. Wenngleich seine Bilder immer einen wahnsinnigen Eindruck hinterlassen. Mattias Willis ist einer, der es versteht, bestimmte Themen unheimlich kreativ umzusetzen. Sei es beim Google+ – Thema #sacredsunday oder bei Portraits, welche er meiner Meinung nach richtig gut beherrscht. Wer also solche und weitere tolle Fotos in seinem Stream haben möchte, der sollte den guten Mattias einfach ganz schnell einkreisen.

Sparti (Photo by Mattias Willis)

Sparti (Photo by Mattias Willis)

Den guten Mattias findet ihr hier: Click me! Dazu gibt es noch eine weitere Kostprobe seines Könnens. Für Fragen und Antworten steht Mattias in englischer Sprache gerne zur Verfügung, wenn ihr also mal mit einem Fotografen plauschen wollt, nur zu :)

Worcester Cathedral (Photo by Mattias Willis)

Worcester Cathedral (Photo by Mattias Willis)

Das Review mit dem gewissen Extra – die 650D im Hands-On

Ihr alle kennt mittlerweile den lieben Kai von Digitalrev.com, denn ich habe euch hier schon das eine oder andere Video gezeigt. Kai hat eine unnachahmliche Art die Dinge vorzustellen, zu testen oder zu zeigen und ein weiterer Geniestreich ist ihm mit einem Hands-On Video der neu angekündigten EOS 650D gelungen. Ich mag da eigentlich gar nichts mehr zu sagen und übergebe euch schlichtweg in die guten erklärenden Hände von Kai. Film ab!

Foto der Woche: von Herz zu Herz

Diese Blume hat einen bestimmten Namen, der romantischer noch ist, als die Form der Blüten selbst. Sie heisst „Tränendes herz“ und ist daher mein Foto der Woche. Lehnt euch zurück, denkt an den Liebsten oder die Liebste und genießt dieses wundervolle Exemplar aus Mutter Natur´s Vielfalt.

tränendes Herz

tränendes Herz

Das tränende Herz gibt es hier noch in höherer Auflösung.