Neues Fish-Eye von Samyang für Samsung NX und Sony NEX

Fish-Eye in the wild (by Benno)

Fish-Eye in the wild (by Benno)

Ein Fish-Eye Objektiv bietet die Möglichkeit durch einen extrem weiten Winkel und die damit Verbundene Beugung der Linse ganz verschiedene, sehr interessante Fotos zu gestalten. Besonders interessant finde ich den Einsatz dieser Objektive in der Party-Fotografie, da sich damit sehr gut Emotionen festhalten lassen. Ebenso interessant, aber ungemein gewagter finde ich den Einsatz in der Akt-Fotografie. Außerdem machen auch viele Natur-Fotos mit Fish-Eye Objektive einen ganz anderen Eindruck als mit einem normalen Objektiv. Ich habe auch schon HDR-Fish-Eye Fotos gesehen, die mir sehr imponiert haben. Der Hersteller „Samyang“ hat nun ein neues Fish-Eye Objektiv vom Stapel gelassen, dass definitv einen Blick wert ist. Das besonder am Objektiv ist, dass es für die beiden Systemkameras Sony NEX und Samsung NX gedacht ist. Es handelt sich hierbei um eine Version mit manuellem Fokus, 8mm Brennweite, 1:2.8 mit einem Blickwinkel von 180° und einer Naheinstellgrenze von 30 Zentimetern. Die Objektive wird es ab July 2012 geben und sie werden um die 350 €uro kosten.

via

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist

  • gluecksssplitter

    Bin sonst ja nicht so ein Fan von Fish-Eye-Fotos. Dieses gefällt mir aber augesprochen. Die Verzerrung gibt dem Bild eine interessante Dynamik.

    • blendstufe

      Ui, vielen Dank sage ich da mal. Ich selbst bin schon ein großer Fan von Fish-Eye Fotos, besonders Indoor-HDR aufnahmen sind damit einfach nur WOW. Aber so sind die Geschmäcker halt verschieden 🙂