Happy Flashing – Yungnuo 622c Funkauslöser eingetroffen

Wer ab und an mal entfesselt blitzen möchte, einen Studioblitz oder einen so genannten Porty, also einen tragbaren Studioblitz benutzen will, der kommt wohl nicht umhin sich irgendwann mit der richtigen Technik zur Auslösung zu beschäftigen. Neben interessanten Konstruktionen mit Arduino oder Raspberry Pi Computern zählen neben den Fotozellen die Funkauslöser zu den meist genutzten Methoden.


Bisher habe ich mich der Billigvariante von Pixelking Bishop bedient. Das war ein einziges Chaos. Denn zum einen sind diese Blitzauslöser sehr unzuverlässig, es kam zu Fehlzündungen oder Aussetzern beim Shooting und zum anderen muss man immer genau aufpassen, dass man Transmitter und Receiver beim Aufstecken nicht verwechselt. Dazu kommt erschwerend auch noch die unterirdische Verarbeitung und nicht gerade viele Features wie etwa HSS, oder einen Test-Knopf um die Funktion zu kontrollieren. Mit einem Preis von damals rund 75€ für einen Sender und einen Empfänger war das zum herantasten gar nicht schlecht. Im letzten Babybauch-Shooting allerdings habe ich die Nerven verloren. Nach unendlich vielen Fehlzündungen habe ich es aufgegeben mit meinem Porty zu arbeiten und habe nur noch mit einem Systemblitz gefesselt gearbeitet.

Nun habe ich mich immer mal wieder nach Alternativen umgesehen und alles was ich bisher fand, waren entweder sehr teure Kombinationen oder Müll der meinem bisherigen System noch unterlegen war. Durch Zufall habe ich bei dem besten Fotografenpodcast überhaupt ( 😉 ) eine Empfehlung gehört. Der Yungnuo 622c bringt für rund 78 €uro alles mit was man brauch. E-TTL, HSS, Seamless Application, Grouping und sogar ein Autofokus Hilfslicht. Das heisst ihr habt Fernauslöser, welcher ihr Aufstecken könnt wo und wie ihr wollt, bis zu 1/8000 Synczeit beherrschen, E-TTL unterstützen und ein eigenes Autofokus Hilfslicht mitbringen. Was will man mehr?

Schon bei der blanken Funktionsprüfung war ich von den kleinen Biestern begeistert. Besonders das AF-Hilfslicht ist Gold wert. Ob ich den HSS brauche, werde ich noch sehen, aber hey, für den Preis von 80 €uro macht man wohl echt nicht viel verkehrt mit diesen kleinen Helferlein. Der erste Eindruck fällt also absolut positiv aus, ob sich dieser dann auch auf lange Zeit bestätigt, werde ich euch auf jeden Fall berichten.

Yongnuo YN-622C YN 622C YN622 1/8000 E-TTL Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon Kamera

Price: EUR 64,98

4.7 von 5 Sternen (173 customer reviews)

8 used & new available from EUR 58,00

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de – Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist