Gastbeitrag: Das Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL im Videoreview

Ich kann dem lieben Stony gar nicht genug danken, denn er stellt euch Stück für Stück seine ganze Foto-Ausrüstung im Video vor. Mit Witz und Charm und wohl auch gut gebauten Oberarmen 😉 zeigt euch Stony heute das Tamron 17-50mm Objektiv im Video. Als Highlight erklärt er wofür die ganzen Abkürzungen im Objektivnamen stehen und was ihr davon habt. Wie immer schweige ich an dieser Stelle und erteile dem Meister der Videos das Wort. Film ab!

Bei einem derzeitigen Preis von rund 300 €uro ist das Tamron durchaus eine gute Alternative zu den Kitlinsen bei Canon wie dem 18-55mm IS. Stony hat uns hier auch noch ein paar Beispielfotos spendiert, auf denen man gut erkennen kann, dass dieses Objektiv sein Geld durchaus wert ist.

Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL digitales Objektiv für Canon

Price: EUR 375,00

4.0 von 5 Sternen (240 customer reviews)

10 used & new available from EUR 274,80

Offenblende

Offenblende

Blende 32

Blende 32

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist

  • Alternative zur Kitlinse? Selbst das Canon 17-55 2.8 kommt kaum gegen dieses Objektiv an 🙂

    • blendstufe

      Ja, DU lachst, ich kenne Leute die Kaufen die Kitlinse neu von Amazon o0

      • Die gehören dann damit erschlagen^^

        • blendstufe

          Ist halt auch immer mal ne Frage des Preises, das Kit-Objektiv gibts teilweise wirklich sehr günstig und für den Einstieg langt es ja auch, nech? ^^

          • Ich habe mir nur die Kamera gekauft und die Objektive einzeln dazu ^^

          • Sind die Canon-Kitlinsen wirklich so schlimm? Über die aktuellen Nikon-Kitslinsen hab ich nur gutes gelesen (natürlich nicht so gut wie 300% teurere, aber eine sehr gute Quali…).

            • blendstufe

              Ja, leider kann ich da wenig gute Haare lassen. Aber für den Einsteiger an sich taugen sie schon. Ich habe mir auch Body only gekauft und ordentliche Linsen dazu…

            • "Schlimm" ist immer relativ. Sie ist genug für den "Knipser" aber sobald man sich mehr und tiefer mit der Materie beschäftigt stößt man schnell an die Grenzen der Linse und will "besseres" haben.

  • Echt super Video, Stony, mit den "Hintergrundinfos" gut gemacht. 🙂

    • blendstufe

      Finde ich auch. Stony hats nicht nur hier *auf die Oberarme zeig* sondern auch HIER *an die Schläfe tipp* 😀

  • Ich muss sagen: Super Artikel. Musste richtig lachen 😀 Top!

    • blendstufe

      😀