„Faszinierende Photoshop-Welten“ – Die Monsterscheibe + Gewinnspiel

Vor kurzem habe ich mich darüber beschwert, dass es Trainings-DVD’s gibt, die einem Einsteiger nicht alle Arbeitsmaterialien an die Hand gibt und in welchen Bilder nicht von Anfang bis Ende erklärt und nachvollziehbar gezeigt werden. Das ist für den etwas erfahreneren Photoshopper kein Problem, für Einsteiger ist es aber eher schlecht. Aber ich habe auch gesagt, dass ich mir die neue DVD von Peter Braunschmid auch zulegen werde und ihr lest nun heute meine Meinung dazu. Anschließened gibt es auch ein Exemplar dieser DVD zu gewinnen, doch dazu später mehr.


Faszinierende Photoshop-Welten

Faszinierende Photoshop-Welten



Zunächst gebe ich euch zur DVD ein paar Eckdaten an die Hand, welche schon verdeutlichen, dass ihr für euer Geld bei diesem Silberling auch ordentlich Inhalt bekommt. Denn „Faszinierende Photoshop-Welten“ hat eine Spielzeit von rund elf Stunden und kommt auf zwei DVD’s in einer ansprechenden Verpackung zu euch. Die Wiedergabe des Inhaltes funktioniert auf Windows Rechnern, MAC OSX Systemen und auf dem iPad sowie dem iPhone. Auf der ersten DVD finden sich die Trainingsvideos, auf der zweiten DVD bekommt ihr eine unmenge an Arbeitsmaterialien, in Form von Ausgangsfotografien im Rohdatenformat, Texturen, Hintergründen und fertigen Composings, mit denen ihr jedes Kapitel nacharbeiten könnt. Wo ich acht Stunden Composing im letzten Training für ziemlich Umfangreich hielt, lacht dieses Training noch mit weiteren drei Stunden Laufzeit hämisch um die Ecke. In acht Kapiteln lernt ihr eure Grundlagen, wie das richtige Komponieren innerhalb einer Perspektive, woher ihr euer Arbeitsmaterial bekommt oder wie ihr dieses einfach selbst erstellen könnt.Außerdem erhaltet ihr einen Überblick über Zusatz-Software und was diese kann, einen richtig intensiven Crash-Kurs zu Quick-Composings und natürlich auch mehrere Composing-Bilder von Alpha bis Omega erklärt und gezeigt. Viel mehr kann man quasi nicht mehr zeigen,wenn man zum Beispiel auf das morgendliche Ankleiden des Trainers aufgrund der Belanglosigkeit nicht eingehen möchte. Apropos Trainer. Peter Braunschmid macht seine Sache hier im Video sehr gut, wirkt offen und Freundlich und ist der einzige Mensch den ich kenne, der seinen Dialekt sogar auf dem Papier in Schriftform verbreitet.

"Helle Forben" (hihihihi)

„Helle Forben“ (hihihihi)

Genau dieser (österreichische) Dialekt ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber man versteht ihn dennoch gut und je mehr man schaut, desto sympathischer macht genau dieser Zungenschlag. Abstriche gibt es von mir daher nur und minimal beim Sprechtempo. Ab und an rauscht der Brownz ziemlich durch seine Arbeit hindurch. Das dürfte zwei Gründe haben. Zum einen ist Peter sehr erfahren und man merkt ihm auf der DVD an, dass er dieses Handwerk blind beherrscht. Zum anderen musste er sich sicher etwas eilen, damit die Kollegen von Galileo nur eine DVD anstatt fünf pressen mussten 🙂 Da man sich aber viele Kapitel so oder so mehrmals anschaut und mitklickt und zurückspult und nochmal durcharbeitet, ist das kein grober Schnitzer. Kommt auch nicht oft vor, aber ich wollte es erwähnt haben. Für mich richtet sich die DVD zwar an fortgeschrittene Photoshopper, anders aber als bei der letzten Trainings-DVD kommen hier sicher auch Anfänger mit, die sich das Prinzip von Ebenen und Masken schon erarbeitet haben. Was ich besonders gut gemacht finde ist, dass der Trainer zwar sehr oft gekauftes Material für seine Composings verwendet, aber dennoch dem Anwender auch genau erklärt, wie man zu einem ähnlichen Ergebnis durch Bordmittel oder kostenlosen Material gelangt. Denn nicht jeder möchte in seine komponierten Bilder viel Geld rein stecken, wenn er schon viel Zeit dafür opfert.

Das führt mich auch direkt zu meinem absoluten Lieblingskapitel, den Quick Composings. Es ist so unglaublich geil, wie schnell Peter Braunschmid aus zwei, drei Bildern und ein paar Texturen oder Pinseln ein tolles Composing zaubert. Wer die Kapitel dazu gesehen hat kann das auch und so habe ich sogar direkt nach dem Ansehen so Lust auf ein Quick Composing gehabt, dass ich binnen weniger Minuten zu diesem tollen Ergebnis kam:

DANKE DAFÜR, lieber Brownz. Doch nicht nur Quick Composings bekommt ihr gezeigt, sondern ihr lernt Fantasy-Landschaften, DarkArt Portraits und vieles mehr, was mir ein Fazit zu dieser tollen DVD wirklich einfach macht. Für nur 39,90€ bekommt ihr so unglaublich viel Wissen, dass ich sagen würde, dass diese DVD ein Pflichtkauf ist. Volle Möhre Praxis, Composing bis ihr die Nase voll davon habt, was will man mehr? Zum Anschauen war dieses Training auf jeden Fall ein Hochgenuss und so ausführlich, besser geht das kaum. Unter diesem QR-Code hier, könnt ihr auch schonmal in das Training hinein schnuppern:


Scan me!

Scan me!


Die DVD gibts direkt bei Galileo oder bei Amazon.

Faszinierende Photoshop-Welten mit Peter »Brownz« Braunschmid

Price: EUR 39,99

4.7 von 5 Sternen (18 customer reviews)

58 used & new available from EUR 29,99

Aber ich kenn ja meine Pappenheimer und ich weiss, dass einige von euch die Kohle nicht in Säcken im Keller gelagert haben. Also haben sich der Brownz und die wirklich netten Kollegen von Galileo gedacht, dass sie im November schon einen Weihnachtswunsch erfüllen und spendieren euch ein Exemplar von „Faszinierende Photoshop-Welten“. Um zu gewinnen, möchte ich in einem Kommentar unter diesem Blogpost von euch erklärt bekommen, warum gerade ihr diese DVD bekommen solltet. Außerdem wäre es nett, wenn ihr Galileo und dem Brownz jeweils ein Like auf der Facebook-Seite spendiert. Das ist aber keine Bedingung für einen Gewinn, sondern lediglich für euch eine Möglichkeit Danke zu sagen.

Galileo Press Facebook Seite: Link
BrownzART Facebook Seite: Link

Das Gewinnspiel läuft bis zum 08. November 2013 um 20:00 Uhr, der Gewinner wird via random.org ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer Versandanschrift in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Update

Der Gewinner wurde via Random.org ermittelt, er heisst Jan und bekommt gleich eine Mail von mir 🙂
Danke an alle fürs Mitspielen, ich habe sicherlich nicht zum letzten Mal etwas unter die Menge gebracht!

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist

  • Marco

    Hey Benno,

    ich bin eigentlich der totale Anfänger was Composings betrifft. Ich habe zwar immer mal wieder Bildideen, die ich mit einem Composing machen könnte, es scheitert aber jedes mal wieder an der Umsetzung. Ich hab dein Composing von gestern gesehen und war total begeistert. Ich will das auch können! 😀

  • Arthur Ray Preston

    Ich brauche die Scheibe unbedingt weil ich in einer kreativen Krise stecke und dringend Inspiration benötige. RESCUE ME 🙂
    LG
    Arthur Art

  • Simon

    Moin 🙂

    Ich hab‘ erst vor kurzem angefangen Bilder zu machen und mit deren Bearbeitung Zeit zu verbringen. Um einen Überblick über Photoshop und einen Eindruck dessen Möglichkeiten zu erhalten hätte ich gerne die Software 🙂

    Gruß,

    Simon

  • Soeren

    Hey,
    ich bin absoluter Laie was Composing angeht und auch im Bereich Fotografie steh ich noch voll am Anfang. Ich hab zwar einige Ideen, aber an der Umsetzung hapert es noch. Das ist auch der Grund, warum ich mich sehr über die „Scheibe“ freuen würde. Gerade nach dem ich dein Composing von gestern gesehen hab, wo alle drei Bilder einfach mal Wow waren!

  • Dennis

    Hi, zu aller erst ein Lob an dein Fazit. Solche Erfahrungsberichte helfen mir immer sehr bei der Beurteilung von Produkten und bei dir klingt das schonmal sehr gut. Schön das du das ganze so detailiert und sogar mit einem praktischem und sehr gelungenem Beispiel darstellst – weiter so 😉
    Und zum Gewinnspiel…
    Ich arbeite zur Zeit hauptsächlich mit Adobe Illustrator und Indesign. PS ist für mich noch eher Neuland. Leider sind diese ganzen Youtube Tutorials nicht immer sehr hilfreich und für so eine nette DVD fehlt leider einfach das Geld :/ Da ich im März anfangen werde im Medienbereich zu studieren und wie gesagt die finanziellen Mitteln fehlen würde ich mich total über diesen Trainer freuen :))
    FG Dennis

  • Jim Clark

    Warum ich die DVD bekommen sollte? Ganz einfach: Damit ich endlich anfangen kann, gescheite Composings zu machen.

  • Jan Strohdiek

    ’n Abend,

    ich würde diese Scheibe gerne gewinnen, damit ich in der Übergangszeit zur Ausbildung als Mediengestalter intensiv mit Composings auseinandersetzen und mein Wissen und Können in Photoshop erweitern und verbessern kann.

    LG Jan

  • Pingback: Das freut mich zu lesen. :) | BrownzArts´s Blog()

  • Manfred Steinmeier

    Die Arbeiten und Ideen von Peter Braunschmidt sind einfach genial… ein Vorbild und muss für alle Composings Fan`s….Gruß Manfred

  • Andreas

    Hallo,

    endlich mal wieder eine DVD die sich lohnt
    LG
    Andreas

  • Stephan Lueck

    Diese Scheibe würde mich auf jedenfall, interessieren – da ich es bisher noch nie zu einem Workshop von Peter geschafft habe

  • Reinhold Schiemer

    Ich kenne Mr. Brownz schon lange aus der FC und schätze seine Arbeiten. Gratulation zu dieser DVD, wäre schön wenn ich sie als Oberösterreicher gewinnen würde.

    Gut Licht!
    Reinhold

  • Pingback: Erstes Composing › Bone NetworkX()

  • Jan

    Gerade jetzt wo die Sonne früh untergeht und das Fotografieren somit etwas eingeschränkt ist, ist das erstellen von Composings doch perfekt. Ich würde mich freuen zu gewinnen 🙂

  • kevreiher

    Hallo Benno,

    schöner Blogpost der sehr ehrlich rüber kommt.
    Man hat nicht den Anschein das dir Mr. Brownz für dieses Review 50,- € gegeben hat. 😉
    Mit dem Dialekt kann ich dir nur zustimmen – als ich mir die ersten Videos von Brownz angeschaut habe, war es ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile kann ich ihm stundenlang zuhören, ohne das es sich störend wirkt.

    Schon seit einiger Zeit verfolge ich den Blog von Peter Brownz und bin immer wieder fasziniert wenn er eines seiner Bilder postet. Ich glaube, das ich mich eigentlich relativ gut mit Photoshop auskenne, aber Peter Brownz lässt mich immer wieder wie ein Amateur dastehen. Sicher kocht er auch nur mit Wasser, aber er kennt die einen oder anderen Tipps & Tricks die ich leider noch nicht kenne.

    Momentan ist es leider so, das ich mit meinem Job als CallCenter Agent sehr unzufrieden bin und mich in den nächsten Jahren als Photodesigner selbstständig machen möchte.
    Deshalb arbeite ich jede freie Minute mit Photoshop und shoote Freunde, Bekannte und auch Fremde die mich über Facebook oder Google+ kontaktiert haben um immer besser zu werden.
    YouTube, Blogs, Fachzeitschriften, etc. sind ein wichtiger Bestandteil um mich weiterzubilden.
    An Workshops in meiner Stadt (Schwerin) kann ich aus finanziellen Gründen leider nicht teilnehmen. Deswegen sind DVD’s die günstigste und für mich die perfekte Lösung an noch mehr Wissen zu gelangen.

    Beste Grüße

    Kevin Reiher
    kevreiher@gmail.com

    • hallo Kevin,
      Danke für den ausführlichen Kommentar und deine Anmerkung.
      Kurze Stellungnahme von mir:

      Es gibt hier nur meine Ehrliche Meinung zu lesen und KEIN ARTIKEL ist gekauft. Sollte ich hier doch in geistiger Umnachtung mal so etwas einreisen lassen, erschießt mich 😉

  • Markus_Immerheiser

    Diese Scheibe fehlt mir noch zum OVERMIND! *muahahahha*

    😉

  • blitzmerker

    An Composings hab ich mich nie wirklich rangetraut! Ich denke, nach der DVD könnte sich dies ändern 😉
    Danke für die Gewinnspielmöglichkeit!

  • rherden1

    ich bin noch Einsteiger und würde mich über die Trainings-DVD sehr freuen

  • Susanne

    Ich brauche die DVD ganz unbedingt, damit ich meine Fotos nicht weiter mit Smartphone-Apps aufpeppen muss. (Nicht ganz ernst gemeint, aber doch mit einem Körnchen Wahrheit).

  • Markus_Immerheiser

    Ich brauchs… Weil ich alles zu dem Thema aufsauge wie ein Schwamm!

  • Robin Gerstmann

    Hey,

    ich bin nicht der totale Anfänger im Thema Composings aber ich hab noch viele Ideen aber immer keine richtige Ahnung wie ich es in die tat umsetzten sollte. Ich denke das dieses Training helfen könnte mehr über dieser Thematik zu lernen.

  • Oli

    Ich würde mich über die DVD freuen, da ich mich in Sachen Composings gerne weiterbilde und noch einiges lernen wil. Diese DVD ist dafür genau richtig 🙂

  • freddy

    Von Composing hab ich null Ahnung, aber deine Bilder find ich Klasse, wenn das nur halb so einfach ist wie du es immer darstellst muss ich das unbedingt probieren ^^

  • Pierre

    Bin ein begeisterter Dr. BrownZ Dark-ART, ich würde mich rießig freuen einer seiner Scheiben in meinen Lern Kompendium zu stecken 🙂 Dr. Brownz ak. BrownzArt ist einer der Kreativsten in seinem Fachgebiet was mich dazu bewegt seine Videos an zu sehen , daher würd mich rießig freuen.

  • Marko Lorenz

    Ich möchte mit dieser DVD in den „Brownzchen“Photoshoptiefen vordringen, da ich immer noch an der Oberfläche herumkratze!
    Ich mag „den Brownz“ und weiß, dass mich seine DVD(s) voranbringen!
    Thx und Gruß
    Marko

  • Artur

    Ich würde gerne einen Einstieg in die Welt der Compositings finden und diese DVD wäre ein guter Anfang.

  • pixelspy

    Master Brownz ist nunmal einer der Besten. Seine Erklärungen sind eingänglich und nachvollziehbr. Der Lerneffekt sehr gut!
    Ich hätte diese Scheibe nur zu gerne!

  • Wunschtraum Fotografie

    Hallo!!!Ich würde die DVD´s gerne gewinnen um mich weiter zu verbessern und weil ich Composings so toll finde-man kann was immer man will aus einem Bild zaubern-sooo faszinierend 🙂 LG Tanja

  • Manuel

    Ich finde jeder, der solche Bilder mal machen will kann so eine DVD gut gebrauchen … ABER: warum heute nicht mal ich? 😉 LG, Manuel

2 Pingbacks