Ein Jahr vorbei und alles irgendwie anders

Manchmal ist es im Leben so, dass es Veränderungen geben muss. Veränderung ist ein natürlicher Prozess zur Weiterentwicklung. Genau diese Weiterentwicklung empfindet man im Allgemeinen als besonders erstrebenswert. Insbesondere dann, wenn sie für einen persönlich Erfolg bedeutet oder zumindest Glück.

Schmetterling

So war ich zum Start meines Blogs, der Blendstufe mehr als glücklich darüber, endlich loslegen zu können und die Blendstufe hat sich seit dem auch einfach prächtig entwickelt. Aktuell rund 160 Beiträge, eine stetig wachsende Galerie und viel Spaß am bloggen, dass ist es, was die Blendstufe mir und euch bietet.

Doch Veränderungen müssen sein und so präsentiere ich euch die Blendstufe 2.0 – mit einem frischen, responsivem Design. Der Dank gebührt hier dem Charles, welcher maßgeblich hinter den Kulissen geschwitzt und auf meine Rechnung Pizza gefuttert hat, um dieses neue Design richtig einzuklöppeln. Nicht ganz ohne Grund kommt diese Veränderung ungefähr ein Jahr nach dem Start. Denn was sich hier nicht ändert, sind die Aussichten für den Inhalt. Nach wie vor gibt es Bilder, Tests, Clicktipps, Rezensionen und vieles mehr. Allerdings habe ich festgestellt, dass mein anfängliches Konzept mit „mindestens drei News am Tag“ ein falsches war. Die Blendstufe ist kein News-Blog. Zwar findet ihr hier auch ab und an diverse Neuigkeiten, aber dann mit Kommentar und Meinung. So ist und bleibt doch alles gleich und irgendwie anders.

The early bird

Nichts desto trotz wünsche ich euch viel Lesevergnügen hier und entlasse euch mit dieser Zeile aus diesem Artikel. Ich hoffe sehr das neue Design gefällt, falls ihr Fehler findet, sagt doch einfach kurz bescheid. Die Blogroll werde ich überarbeiten und gemäß meinen Vorlieben und Empfehlungen neu anlegen, denn auch da hat sich einiges getan. Das will gut Überlegt sein, Bewerbungen nehme ich aber auch gerne an. Nun habe ich alles gesagt. 🙂 Have fun!

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de – Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist

  • Mal ganz einfach: <3 🙂

    • Ja ick freu mir ooch wien schnitzel!

  • Bone

    Schick geworden 🙂

    • Danke dir, Flo 🙂

  • Echt super geworden. Ich drück die Daumen für das nächste Jahr.

    • Herzlichen Dank!!

  • lumpi2k

    Ich lese Blogs weil ich Meinungen lesen will. Würde ich nur News interessant finden, würde mir ein Presseticker reichen. Mach weiter mit dem Inhalt, bleib dir treu!

    • DAS ist der Plan 🙂

  • Nice, viel Erfolg weiterhin

  • Subba NICE! Schaut gut aus, schön hell und super lesbar. Diese komischen Fotos immer wieder zwischen den Zeilen kann man ja schnell überscrollen. An sonsten ist die Seite hier der krasse shice alda! 😀

    • Du Sack :)) aber danke dir. Die kosmischen Fotos werden ja noch besser 😉

  • Dominik

    Passt! Ich hoffe es gibt in Zukunft ein wenig mehr zu lesen und sehen 😉

    • Versprechen kann und will ich das nicht,aber die Bestrebungen sind da 😉

  • Eine gute Entscheidung, lieber Benno.

    Das hellere Design ist gleich viel freundlicher und responsive ist ja sowieso gut. Ich gestalte mein Blog dementsprechend nämlich auch gerade um 😉

    Und bei den Posts zählt die Qualität, nicht die Quantität.

    Übrigens, schöne Bilder! Schau ich mir gerne an und ich hoffe immer auch mal wieder mehr Zeit mit meinem Macro zu verbringen.

    LG Christina

    • Hallo Christina,

      Ja, das Macro ist meine unsicherste Liebe und du solltest unbedingt auch mehr mit ihm machen.

      Danke für deine lieben Worte!

  • Pingback: Alles neu macht der Mai > Bone NetworkX()

Ein Pingback