Clicktipp: Die Photoshop-Profis

Wer hier ein wenig mitliest, der weiß, dass ich mir unheimlich gerne Tutorials und Trainings zum Thema Composing anschaue. Insbesondere reizen mich die Quick-Composings, weil man in diesem Bereich mit ein paar gezielten kniffen zu einem schönen Ergebnis gelangt. Meister dieses Faches ist in meinen Augen, von den normalen Composings ganz zu schweigen, der Brownz.

Bei genau diesem talentierten Herren bin ich heute auf einen schönen Video-Podcast gestoßen, den einige von euch vielleicht kennen, mir ist er bisher verborgen geblieben. Die Rede ist von den „Photoshop-Profis„. Die Digital-Artists unserer Zeit zeigen auf diesem Kanal neben Tipps und Tricks zur Photographie auch tolle Tutorials in Sachen Composing. Das aktuelle vom Brownz kam kürzlich dazu und ich habe es mir angesehen und versucht nachzustellen. Das schöne beim Brownz, wie ich finde ist, dass er sehr leicht und nachvollziehbar erklärt und so auch ein Neuling immer sieht und versteht, was der Tutor gerade tut.

[youtube OPX0TSH-OAI]

Oben gezeigtes habe ich dann auch versucht umzusetzen, mit einem Stock-Modelfoto von Jamari Lior sowie mit einem Stock-Hintergrundfoto von enchanted-stock und ich finde, das es richtig gut aussieht und das „Rezept“ zum Bild ist binnen weniger Minuten umsetzbar und man kann weglassen oder addieren wie es der eigene Geschmack befiehlt. So muss dass sein und ich kann euch nur wärmstens empfehlen, die Profis zu abonnieren.

Das Bild gibt es hier nochmal in besserer Auflösung. Mit den Bildern nach diesem Rezept kann man dann auch noch nach belieben weiter arbeiten oder die Bildlooks verändern, ganz nach geschmack. Mir macht das unendlich Spaß. Euch auch?

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist

  • Conne_92

    Hätte ich nur die Zeit dafür -.-

    • Hallo Conne,

      die Zeit wofür? Composen oder Tutorials gucken?

      • Conne_92

        Im Grunde beides: sowohl etwas eigenes zu composen, als auch ein Tutorial nach zu machen

        • Ich kenne das Problem, aber manchmal nehm ich mir die Zeit auch, mit entsprechenden Ansagen an alle die es betrifft.