Abseits gebloggt: eigener Reiter auf Facebook-Fanseiten

Hier auf dem Blog habe ich einen einfachen Menüpunkt namens „Galerie“ gesetzt, welcher ganz einfach zu all meinen Bildern auf 500px führt. Das erspart mir zum einen das selbst-hosten auf kostbarem Webspace und zum anderen mag ich das Userinterface von 500px total. Auf meiner Facebook-Fanseite wollte ich ebenfalls einen solchen Reiter haben, der Besucher ohne große Umwege auf die Galerie führt. Denn nicht alle Bilder die ich dort hochlade sind Endergebnisse aus Shootings und möchte ein Seitenbesucher eben jene gesammelt an einem Fleck sehen, dann braucht es eben einen Reiter, welcher einen Link verbirgt.

2016-01-05 08_17_49-blendstufe.de

Vorbereitung

Mit Facebook Bordmitteln geht das so leider nicht und so muss man sich einer App-Lösung bedienen, die ich euch hier kurz zeigen möchte (danke an Hannes für den Tipp!). Surft rüber zu den Kollegen von Woobox und legt euch dort einen kostenlosen Account an. Dieser kann neben eben jenen Reitern auch noch deutlich mehr, wie Gewinnspielauslosungen, Coupon- und Promocodes und vieles mehr. Loggt euch nach Erstellung des Accounts ein und wählt den Reiter „Static Tabs“ an.

2016-01-05 08_21_34-Static Tabs

Clickt nun auf „Create a new Tab“ und wählt „HTML Fanpage Tab“ aus um euren eigenen Reiter anzulegen. Im folgenden Fenster müsst ihr nun auf der rechten Seite den Reiter „Redirect“ auswählen, wenn ihr einfach nur eine Simple Weiterleitung wollt. Genau so könnt ihr auch euer Impressum direkt bei Facebook auf der Fanseite als Reiter integrieren. Es gibt nun noch diverse Optionen, die zum Beispiel den Reiter erst nach einem Like für die Seite durch den User sichtbar machen und so weiter und so fort. Konfiguriert das wie es euch beliebt und dann geht es ab rüber nach Facebook auf eure Fanpage.

2016-01-05 08_25_31-HTML Fangate Tab _ Edit

Die Integration

Woobox integriert den gespeicherten Reiter automatisch zu der von euch gewählten Fanpage. Ihr müsst ihn jetzt nur noch einfügen und gemäß eurem Geschmack zwischen den anderen Reitern positionieren. Geht dazu auf eure Fanpage, klickt am Ende der Reiter auf die drei Punkte und wählt „Reiter verwalten“ aus.

2016-01-05 08_17_49-blendstufe.de

Dort findet ihr euren selbst erstellten Reiter und könnt ihn nun platzieren und so verwenden. Alle Änderungen die ihr nun an den Einstellungen des Reiters vornehmen wollt, erledigt ihr bei Woobox. Euer Reiter wird dann automatisch auf der Fanpage upgedated. Dies kann mitunter mal ein paar Minuten dauern. Ich hoffe ich konnte euch helfen und genau auf die von mir beschriebene Art und Weise könnt ihr noch einige interessante weitere Tabs zu eurer Seite hinzufügen. Spielt ruhig ein wenig.

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist