5 Youtube Accounts die ihr im Blick behalten solltet

Wer sich weiterbildet und dafür kein Vermögen ausgeben möchte, lebt in einer tollen Zeit! Nie war Information so hochverfügbar und günstig wie dieser Tage. Eine der interessantesten Plattformen auch für Fotografen und Bildbearbeiter ist und bleibt dabei Youtube. In diesem kleinen Artikel habe ich 5 sehr interessante Accounts für euch, die ihr im Blick behalten solltet.

#1 Camera Cave

Martin von Camera Cave bewegt sich mit seinen Videos hauptsächlich im Bereich der Videografie-Tutorials, gestaltet diese aber mega spannend, immer abwechslungsreich, hat einen klasse Look für seine Filme und gibt euch richtig gutes Wissen an die Hand, welches auch für Fotografen interessant ist. Das war mit der ausschlaggebende Faktor dafür, dass Martin und ich schon ein Video zusammen aufgenommen haben und das zweite in den nächsten Tagen dazu kommt. Ein Blick bei Martin lohnt auch wegen der Konstanz, er bringt sehr regelmäßig Updates.

#2 PHLEARN

Aaron Nace und PHLEARN sind wohl vielen schon bekannt, aber eben noch nicht allen. Das muss sich ändern, denn er und seine Tutorials haben für mich die größte Schnittmenge der Faktoren Einfachheit, Nachvollziehbarkeit, Anwendbarkeit und dem „Bleibt im Gedächtnis“. Dazu kommt, das es von Aaron für nahezu jedes Photoshop Problem bereits ein gutes Tutorial gibt und wer seine kostenlosen Tutorials kennt, wird schwer versucht sein sich auch das Große zu kaufen.

#3 WeeklyImogen

Imogen ist ein englisches Model, welches sich aber in ihrer Laufbahn auch in der Fotografie gebildet hat und somit aus beiden Welten ein fundiertes Wissen hat. Dieses gibt sie in ihrem wöchentlichen Video-Podcast an ihre Zuseher weiter. Dabei sind neben handwerklichen Tipps immer auch eine Schule für euer kreatives Auge. Wenngleich ich auch nicht alle ihre Fotos durch die Bank weg toll finde, mag ich die Themen die sie anspricht und ihre Meinung und Hilfestellungen dazu sehr.

#4 Timo Raab

Auch mein bester Freund Timo darf hier mit seiner Serie „Photoshop für Anfänger“ kurz PSFA nicht fehlen. Wie der Name vermuten lässt bringt Timo euch die Basics dieser Software näher und schult dabei diverse Techniken. Der Clou – Timo stellt nahezu alle Techniken vor um ein Problem zu beheben, geht dann aber mit seiner bevorzugten Variante ins Detail und behandelt diese erschöpfend. Unbedingt einschalten und abonnieren!

#5 Kelvin Designs

Kelvin ist Fotograf und Bildbearbeiter und deswegen bei mir in den Top 5, weil er seine Videos sehr minimalistisch hält und aber dennoch zumeist ein begeisterndes Ergebnis abliefert. Zwar bietet sein Micro leider nicht immer den optimalen Ton, aber wer einmal ein Tutorial von ihm nachgeklickt hat, wird diesen Kanal so schnell nicht mehr verwaisen lassen.

Underdog: Roman Hammer

Während ich Roman  primär dafür schätze, dass wir den gleichen Humor haben, solltet ihr insbesondere wenn ihr CaptureOne Nutzer seid oder werden wollt, seine Videos anschauen. Roman zeigt euch, wie ihr mit einem kleinen Reglerdreh aus eurem Foto deutlich mehr herausholen könnt. Das insbesondere dann, wenn man der Meinung ist man könne an seinem Foto nicht mehr viel weiter „schrauben“. Den Ösi-Akzent müsst ihr halt überhören 😛

Veröffentlicht von

Gründer und Zeugwart bei www.blendstufe.de - Gegenlichtliebe, Available Light Fetischist