Klassenkampf – MPOW Swift und Jabra Sport Pulse Wireless im Test

Egal was du tust, das Leben braucht Balance. Ein Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen Hobby und Familie, zwischen Kopf und Seele, darum drehen sich mittlerweile sogar ganze Seminarwochen für Topmanager. Auch in meinem Leben bin ich auf Balance angewiesen und so suche ich im Sport den Ausgleich zu Beruf, Familie und zur Fotografie. Bei mir ist der sportliche Aktivitätenplan zu 90% gefüllt vom Fahrrad fahren. Ich liebe es, mein Mountainbike durch den Spessart zu jagen. Doch dafür habe ich mir Unterstützung geholt und bin der Frage nachgegangen, ob billig gegen hochpreisig gewinnen kann oder anders gesagt – warum teuer wenn es auch günstig geht?

Jabra Sport Pulse Wireless vs. MPOW Swift

Jabra Sport Pulse Wireless vs. MPOW Swift

Weiterlesen →

“Das Internet ist echt” – und #einBuchfuerKai braucht eure Hilfe!

Immer wieder sagen Twitterer und Facebooker und all die anderen Netznutzer: “Ich mach das Internet heut aus”. Ja, es geht unheimlich viel Mist im Netz. Von Youtubern, die Vergasung von streikenden GDLern fordern über Impfgegner und Chemtrailfreunde bis hin zum tiefsten Unrat der Menschheit. Aber das Netz kann auch anders!

by www.ft-photo.de

by www.ft-photo.de


Weiterlesen →

Modell gesucht – Aschaffenburg

Heute habe ich mal ein privates Anliegen, bei dem ich Hilfe benötige. Ich habe ein Einzelcoaching bei meinem besten Freund und unvergleichlich guten Fotograf Timo Raab gebucht. Vorbildlich wie ich bin, habe ich mich natürlich auch lange vorab um ein Modell für diesen Einzel-Workshop gekümmert. Leider ist die gute Dame mit schlechten Nachrichten gekommen und muss sich einer Operation unterziehen – Alles gute dafür, von mir! Aber das stellt mich vor ein Problem. Ich suche ein Modell.

DSC01699_CU

Weiterlesen →

Viele Fotos machen

Hallo liebe Kollegen von WhiteWall, aber auch hallo liebe Leser. Durch einen Tweet von heute bin ich auf einen schicken kleinen Artikel aufmerksam geworden. Die Blogger der Druck-Profis von WhiteWall geben in selbigem ein paar Tipps zur Smartphone-Fotografie, von der ich erst heute morgen noch schrieb, dass sie boomt wie kaum etwas anderes.

Unbenannt-1
Weiterlesen →

6 etwas andere Bildbearbeitungs-Apps für euer iPhone

Viele benutzen ihr Smartphone fast genauso oft wie ihre DSLR oder Systemkamera zum fotografieren. Das Segment der mobilen Fotografie boomt und man sucht ebenfalls gleichermaßen nach direkten Bearbeitungsmöglichkeiten am Handy. Adobe bietet nun Photoshop und Lightroom für mobile Geräte seit längerem an und ich nutze diese auch ziemlich intensiv. Doch seit einigen Tagen haben sechs andere Kandidaten meine Aufmerksamkeit in Sachen Nachbearbeitung. Die möchte ich euch heute kurz näher bringen.

Foto 04.05.15 19 57 01

Weiterlesen →

Drei Jahre Blendstufe.de – Die Gewinner

Das Gewinnspiel anlässlich des dritten Jahrestages ist rum und viele von euch haben sich rege beteiligt. Dafür sei euch zunächst einmal sehr herzlich gedankt. Viele haben aber nicht nur an der Verlosung teilgenommen sondern auch einen Kreativ-Beitrag eingereicht. Meine Gattin und ich haben in unserer Funktion als “Herren des Hauses” sowohl für das Technik-Paket als auch für das Fotografie-Paket einen Gewinner ausgesucht und möchten euch hier bekannt geben, wem das Glück hold war.

http://www.htc.com/de/re/re-camera/?PS=1&k_clickid=EMEA|HTC|PIKE|DE|eeb9e092-8923-46a8-9c30-c3baac189639&cid=sem210p1338

HTC Re Kamera

Weiterlesen →

Tröpfchenbildung

Viele Fotos haben einen besonderen Charme, nicht nur allein durch den Bildaufbau oder das Motiv. Oft kommen auch spezielle Effekte zum Einsatz. Vom Herzchenbokeh über Sternfilter hin zu Tricks mit Spiegelungen gibt es da Allerlei mit dem man ein Foto versehen kann. Ob das die Bilder besser oder schlechter macht ist bekanntlich Geschmackssache, aber sparsam eingesetzt haben solche Effekte hier und da doch ihren Reiz.

Soratoma Tropfenobjektiv by Monochrom

Weiterlesen →

Drei Jahre Blendstufe.de – warum mach ich das hier eigentlich?

Erwischt. Die Frage warum ich das hier alles mache stellt sich mir ja nicht wirklich. Aber ich brauchte irgendwie einen guten Einstieg in den heutigen Blogpost, der mir, wie viele andere hier auch, sehr am Herzen liegt. Mein kleines Baby, die Blendstufe wird so langsam aber sicher ein großes Kind, hat gehen und laufen gelernt und wächst und gedeiht prächtig. Mit dem Tag genau heute wird dieser Blog nämlich drei Jahre alt und vom damaligen Startschuss bis zum heutigen Tag hat sich eine ganze Menge getan!

blenaa

Weiterlesen →

Das Buch, mit dem ich nicht warm wurde

Wer mich in den sozialen Netzwerken etwas verfolgt, der hat mitbekommen, dass 2015 für mich ein großer Schritt in Sachen Fotografie werden soll. Neben vielen tollen Shootings und vielen geplanten Stunden in Sachen autodidaktische Weiterbildung habe ich mir auch ein paar Workshops vorgenommen. Den Anfang macht ein Einzelcoaching bei Jamari Lior, von der ich begeistert bin, seit ich das erste Mal von ihr in einem besonderen Buch las.

Weiterlesen →

Tipp für das Rhein-Main Gebiet – das Foton Mietstudio

Obwohl ich bekennender Freund der Outdoor-Fotografie bei available Light bin, hat das Shooten im Studio entscheidende Vorteile. Volle Kontrolle über das Licht, kein Stress mit Wind und Wetter und allseits eine Kaffee-Maschine zur Hand. Doch viele angehende Fotografen, wie auch ich, haben kein eigenes Studio und scheuen sich ein wenig davor, mal etwas Geld in die Hand zu nehmen um Erfahrungen im Studio zu sammeln. Damit sich genau das ändert, spendiere ich euch heute zum Sonntag einen heißen Tipp.

Weiterlesen →